Die W&W Immo Informatik AG Webseite verwendet Cookies. Erfahren Sie mehr in unseren Datenschutzhinweisen.

Akzeptieren

News

W&W |

Der nächste Ausbauschritt des Portals steht an: Die Stockwerkeigentümer erhalten digitalen Zugriff auf ihre Daten und Dokumente.

> weiter
Rimo R5 |

Das Ziel für Rimo bleibt, so nah wie möglich am Kunden zu sein. Konkret bedeutet das, unseren Usern die tägliche Arbeit immer weiter zu vereinfachen oder sie durch automatisierte Prozesse zu unterstützen.

> weiter
ImmoTop2 |

Die ImmoTop2 Version 2.6 kommt mit einer Fülle von neuen und verbesserten Funktionen, die Ihnen das tägliche Leben erleichtern, mehr Komfort und Möglichkeiten bieten.

> weiter
W&W |

Sie haben den Live-Event verpasst oder möchten alle Themen nochmals in Ruhe studieren?

> weiter
ImmoTop2 |

In ImmoTop2 stecken viele praktische Features. Es bietet schier eine endlose Zahl an Funktionen und jede Version legt nochmals zu. Diese neuen Features sollten Sie unbedingt kennen.

> weiter
Rimo R5 |

Rimo R5 verfügt über zahlreiche Zusatzoptionen, die Sie im Tagesgeschäft gewinnbringend unterstützen, insbesondere Features im Bereich digitaler Service. Sie automatisieren interne Prozesse und verbessern damit den Kundenservice.

> weiter
ImmoTop |

Sie planen den Wechsel von ImmoTop nach ImmoTop2? Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Migration auf ImmoTop2.

> weiter
ImmoTop2 |

Im Fokus der neuen Version 2.6 steht die Automatisierung von wiederkehrenden Prozessen, wodurch Ihr Bewirtschaftungsalltag enorm erleichtern wird. Wir zeigen Ihnen deshalb schon jetzt die besten neuen Features, die Sie in naher Zukunft mit dieser Version erwarten.

> weiter
Rimo R5 |

Die aktuelle Rimo Version 5.2 geht mit grossen Schritten weiter in Richtung Digitalisierung. Mit der neuen Release Strategie und daraus resultierenden Feedbacks rückt Rimo immer näher an seine User. Neugierig?

> weiter
W&W |

Die QR-Rechnung ersetzt die herkömmlichen Einzahlungsscheine. Ab welcher Softwareversion kann ich QR-Rechnungen drucken? Hier erfahren Sie das Wichtigste zum Stand der Umstellung.

> weiter